.
Suchergebnisse: 97
sortieren nach:
Datum | Contenttyp


    Bauforschung präsentiert Ergebnisse

    Regelmäßig informieren wir Sie über Veranstaltungen zu den Themen erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Energieforschung. Diesmal für die Monate Dezember 2018 und Januar 2019. Im Fokus steht diesmal der Kongress ENERGIEWENDEBAUEN, der vom 28. bis 29. Januar in Berlin, stattfindet.   weiter...
     
    News 30.10.2018

    Ziel: klimaneutraler, bezahlbarer Wohnraum

    Im Forschungsprojekt „Stadtquartier 2050 – Herausforderungen gemeinsam lösen“ kooperieren die Landeshauptstadt Stuttgart und die Stadt Überlingen. Projektziel ist, zwei Quartiere so umzubauen und zu entwickeln, dass bezahlbarer, klimaneutral versorgter Wohnraum entsteht. Die beiden Kommunen gehen dabei die Aufgaben auf unterschiedliche Weise an. Durch den systematischen Ansatz lassen sich die Erfahrungen aus den Demonstrationsquartieren auch für die jeweils andere Stadt nutzen.  weiter...
     

    Energieerzeugung regional im industriellen Maßstab fortsetzen

    Regelmäßig informieren wir Sie über Veranstaltungen zu den Themen erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Energieforschung. Diesmal für den Monat November. Im Fokus steht diesmal das 19. FORUM NEUE ENERGIEWELT 2018, das vom 22. November bis 23. November 2018 in Berlin stattfindet.   weiter...
     

    Mit KOM.EMS zum einheitlichen Energiemanagement

    Unter dem Namen KOM.EMS haben die Energieagenturen Baden-Württembergs, Sachsens, Sachsen-Anhalts und Thüringens ein Werkzeug für den Aufbau und laufenden Betrieb eines Energiemanagement-Systems für kommunale Verwaltungen entwickelt. Es hilft, das Energiemanagement zu bewerten, zu optimieren und zu verstetigen. Das Online-Tool wurde am 13. September öffentlich vorgestellt.  weiter...
     

    Neues Energieforschungsprogramm veröffentlicht

    Das Bundeskabinett hat das neue, 7. Energieforschungsprogramm „Innovationen für die Energiewende“ verabschiedet. Das Programm ersetzt seinen Vorgänger aus dem Jahr 2011. Inhaltlich knüpft es an die Erfolge der vergangenen Jahre an, setzt neue Akzente und definiert Schwerpunkte für die Forschungsförderung und Innovationspolitik im Energiebereich. Für die Jahre 2018 – 2022 sieht die Bundesregierung für die Energieforschung einen Etat von 6,4 Mrd. Euro vor.  weiter...
     

    Fortschritt bei der Aufbereitung und Nutzung von Gülle- und Gärprodukten

    Regelmäßig informieren wir Sie über Veranstaltungen zu den Themen erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Energieforschung. Diesmal für den Monat Oktober. Im Fokus steht diesmal die internationale Konferenz „Fortschritt Gülle und Gärrest 2018“, die vom 16. Oktober bis 18 Oktober 2018 in Schwäbisch Hall, stattfindet.  weiter...
     
    News 29.08.2018

    Neues Wissensportal für solare Wärmenetze

    In zunehmend mehr Wärmenetzen kommen solarthermische Großanlagen zum Einsatz. Ein neu gestaltetes Informationsangebot zu solar unterstützten Wärmenetzen hat das Steinbeis Forschungsinstitut Solites zusammen mit internationalen Partnerorganisationen unter www.solare-waermenetze.de erstellt. Kern der Internetplattform ist eine Datenbank, die umfassendes technisches und ökonomisches Know-how verfügbar macht.  weiter...
     

    Textile Architektur zur energetischen Sanierung von Gebäuden

    Regelmäßig informieren wir Sie über Veranstaltungen zu den Themen erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Energieforschung. Diesmal für den Monat September. Im Fokus steht diesmal das 3. MESG Symposium von ZAE Bayern und HFT Stuttgart mit dem Titel „Membrankonstruktionen zur energetischen Sanierung von Gebäuden“, das am 27. September 2018 in Würzburg stattfindet.   weiter...
     

    Grüngut sortieren und energetisch nutzen

    Neben der Biotonne, die hauptsächlich häusliche pflanzliche Abfälle erfasst, könnte die getrennte Sammlung gröberer holziger Materialien aus Garten- und Parkabfällen eine beträchtliche Menge an Brennstoff für die thermische Verwertung bereitstellen. Wissenschaftler untersuchten, wie groß das Potenzial an Biomasse ist, die sich besser zur Verbrennung in BHKW statt zur Kompostierung eignet.  weiter...
     
    News 02.08.2018

    Technologien für die Energiewende: Berichte übergeben

    Stellvertretend für das Projektkonsortium übergab Prof. Manfred Fischedick, Vizepräsident des Wuppertal Instituts, die Ergebnisberichte des BMWi-Leitprojekts „Technologien für die Energiewende“ an Herrn Thomas Bareiß, parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Rahmen einer Pressekonferenz im BMWi am 25. Juli 2018.  weiter...
     

Merkzettel

Veranstaltungen

14.05.2019 - 17.05.2019
Barcelona, Spanien

Barcelona Building Construmat

Meistgelesen

Buchtipp

Die Nutzung der Windenergie verzeichnet weiterhin rasante technologische Fortschritte. Neben den bewährten Küstenregionen haben sich immer mehr Gebiete im Binnenland als Standorte etabliert. Zunehmend mehr Windparks vor unseren Küsten nehmen den Betrieb auf. 

Fachbuch „Nutzung der Windenergie“