.
Suchergebnisse: 108
sortieren nach:
Datum | Contenttyp


    Projektinfo 07/2018

    Biogasanlagenbetrieb an Strombedarf anpassen

    In künftigen Stromnetzen mit einem hohen Anteil an Wind- und Solarstrom müssen Angebotsschwankungen ausgeglichen werden. Hierzu kann Strom aus Biogas beitragen, der bedarfsgerecht erzeugt werden kann. Forscher entwickeln neue Systeme und eine Software für Biogasanlagen, welche eine solche flexible Fahrweise ermöglichen.  weiter...
     

    Mehr Strom aus Sonne

    Regelmäßig informieren wir Sie über Veranstaltungen zu den Themen erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Energieforschung. Diesmal für den Monat Juli. Im Fokus steht das 21. Kölner Sonnenkolloquium mit dem Titel „Mehr Strom aus Sonne – Intelligente Betriebs- und Wartungsverfahren im solarthermischen Kraftwerk“, das am 4. Juli 2018 in Köln stattfindet.   weiter...
     

    Aktualisierung unserer Datenschutzerklärung

    Das Inkrafttreten der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) nehmen wir zum Anlass, unsere Datenschutzerklärung auf den neuesten Stand zu bringen. Gerne möchten wir Sie auch in Zukunft mit diesem Newsletter zu aktuellen Themen der Energieforschung auf dem Laufenden halten.  weiter...
     

    Empfehlungen zur künftigen Energieforschung

    In den nächsten Monaten soll das neue, 7. Energieforschungsprogramm der Bundesregierung erscheinen. Im Vorfeld gab es einen umfangreichen Konsultationsprozess. Hieran haben sich Vertreter der Forschungsnetzwerke Energie sowie Akteure aus Bundesländern, Wirtschaft und Wissenschaft beteilig und Empfehlungen und Positionspapiere zu Fachthemen und Gesamtprogramm eingereicht. Jetzt ist der zusammenfassende Bericht mit der Auswertung aller Statements der 39 beteiligten Institutionen erschienen.  weiter...
     

    Energieforschungsprogramm kurz vor Abschluss

    Am 21. Februar 2018 trafen sich rund 130 Vertreter aus Politik, Wissenschaft, Forschung, Verbänden und Industrie zur ersten Arbeitskreissitzung „Zukunftsenergien“ des Forums für Zukunftsenergien in Berlin. Anlass war die Vorstellung der Ergebnisse des Konsultationsprozesses und daraus resultierenden Schlussfolgerungen für die Schwerpunkte des neuen Energieforschungsprogramms. Bundesregierung, Verbände und Wirtschaftsorganisationen diskutierten die Ergebnisse.  weiter...
     

    Technologieberichte veröffentlicht

    Die Erarbeitung des 7. Energieforschungsprogramms der Bundesregierung wird durch einen umfangreichen Konsultationsprozess mit Vertretern aus Wissenschaft, Forschungsinstituten, Wirtschaft und Anwendung unterstützt. Wissenschaftlich begleitet wurde dieser Prozess durch das Leitprojekt Technologien für die Energiewende. Die Ergebnisse sind jetzt in Form von 28 Technologieberichten erschienen.  weiter...
     

    Biomasse als Baustein der Energiewende

    „Flexibel und integriert – Eine neue Epoche der Bioenergie in Deutschland“, unter diesem Motto stand die 7. Statuskonferenz des BMWi-Förderprogramms „Energetische Biomassenutzung“ in Leipzig. Forscher stellten aktuelle Projekte und Konzepte für die energetische Nutzung von Biomasse vor. Mit diesen tragen sie zur Energie- und Wärmewende und zur Stabilisierung des Energienetzes mit steigendem Anteil Erneuerbarer bei.  weiter...
     

    Förderbedingungen für Heizungsanlagen ab 2018

    Wer eine thermische Solaranlage, eine Wärmepumpenanlage oder beispielsweise eine Pelletheizung im bestehenden Gebäude installieren möchte, profitiert vom Marktanreizprogramm des Ministeriums für Wirtschaft und Energie. Hauseigentümer erhalten für die Errichtung einer Solaranlage zur Warmwasserbereitung einen Zuschuss von mindestens 500 Euro. Wärmepumpen mit Wärmequelle Erdwärme und Wasser werden sogar mit mindestens 4.000 Euro gefördert. Ab 2018 ändert sich das Antragsverfahren. Künftig erfolgt die Antragstellung für alle Förderbereiche immer vor Beginn der Maßnahme.  weiter...
     

    Neuer Heizkessel spart Abgasnachbehandlung

    Ein neues Verbrennungssystem für Heizkessel ermöglicht eine effizientere Verbrennung und reduziert zugleich die staub- und gasförmige Emissionen. Dies reicht soweit, dass auch künftig geltende Grenzwerte ohne weitere Nachbehandlung eingehalten werden. Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik IBP entwickelten und erprobten den neuen Vergaserkessel gemeinsam mit dem Heizanlagenhersteller HDG Bavaria.  weiter...
     

    Gas aus Biokohlenstaub

    Grünabfälle, Durchforstungsholz, Stroh und Landschaftspflegematerial werden bis heute wenig zur Energieerzeugung genutzt. Das liegt daran, dass solche biogenen Reststoffe wegen inhomogener Zusammensetzung oder hoher Feuchtegehalte schlechte Verbrennungseigenschaften haben. Doch nun stellen Forscher der Technischen Universität München und der Firma Suncoal Industries daraus mit einem neuen Verfahren Biokohle her.  weiter...
     

Merkzettel

Veranstaltungen

28.08.2018 - 29.08.2018
Frankfurt

11. ENERGIE EFFIZIENZ MESSE
23.10.2018 - 24.10.2018
Dresden

50. Kraftwerkstechnisches Kolloquium
21.01.2019 - 22.01.2019
Berlin

Kraftstoffe der Zukunft 2019

Meistgelesen

Aktive Gebäudehülle für den Geschosswohnungsbau
Multifunktionale Fassadenelemente entwickeln

Buchtipp

In „Performance von Gebäuden“ erläutern Wissenschaftler und Gebäudeexperten auf 330 Seiten, wie die Gebäudeperformance fundiert gemessen und bewertet werden kann. In Praxisbeispielen werden Kennwerte und Orientierungsgrößen für die Planung und den Gebäudebetrieb anschaulich dargestellt.

Fachbuch „Performance von Gebäuden“