.
Suchergebnisse: 95
sortieren nach:
Datum | Contenttyp


    News 02.08.2018

    Technologien für die Energiewende: Berichte übergeben

    Stellvertretend für das Projektkonsortium übergab Prof. Manfred Fischedick, Vizepräsident des Wuppertal Instituts, die Ergebnisberichte des BMWi-Leitprojekts „Technologien für die Energiewende“ an Herrn Thomas Bareiß, parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Rahmen einer Pressekonferenz im BMWi am 25. Juli 2018.  weiter...
     
    News 31.07.2018

    Wasserstoff für die urbane Energiewende

    Auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs in Esslingen entsteht ein neues, nahezu klimaneutrales Stadtquartier. Über einen Zeitraum von fünf Jahren erproben Wissenschaftler in dem geplanten Quartier „Neue Weststadt“ ein innovatives Energieversorgungskonzept, bei dem Stromüberschüsse aus fluktuierenden Erneuerbaren Energien in Wasserstoff umgewandelt, gespeichert und bei Bedarf wieder ans Netz abgegeben werden. Das Quartier dient darüber hinaus als Reallabor für die systemdienliche Kopplung der Sektoren Wärme, Kälte, Strom und Mobilität.  weiter...
     
    News 26.07.2018

    Startschuss zum Projekt National 5G Energy Hub

    Letze Woche erfolgte an der TU Dresden der offizielle Startschuss zum langfristig angelegten Forschungsprojekt „National 5G Energy Hub“. Damit soll der zukünftige Mobilfunkstandard 5G für Anwendungen in der Energietechnik nutzbar gemacht werden. Projektpartner sind die TU Dresden in Kooperation mit der RWTH Aachen, der Deutschen Telekom sowie Ericsson. Weiterhin sind die assoziierten Partner Techem, VDZ, E.ON sowie die Stadt Dresden beteiligt.  weiter...
     
    News 18.07.2018

    Bundesbericht Energieforschung 2018 erschienen

    Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat den Bundesbericht Energieforschung 2018 vorgelegt. Dieser gibt einen ausführlichen Überblick über die Förderpolitik der Bundesregierung, der Bundesländer und der Europäischen Union für die Energieforschung. Weiterhin stellt er die bisher erreichten Ergebnisse moderner Energietechnologien sowie aktuelle Trends und Entwicklungen in der Forschungsförderung vor.  weiter...
     

    WindNODE Challenge 2018 – Ideenwettbewerb

    Das SINTEG-Schaufenster WindNODE ruft einen Ideenwettbewerb aus, bei dem innovative Lösungen für die Energiewirtschaft gesucht werden. Interessierte können sich zu den Themen „Stadtwerk der Zukunft“, „Integration Elektromobilität“, „Smart Meter und wie weiter“ sowie „Begeisterung für die Energiewende“ bewerben. Die besten Lösungen werden ausgezeichnet und prämiert. Bewerbungsschluss ist der 15. Sept. 2018. SINTEG ist ein Förderprogramm des Bundeswirtschaftsministeriums, um ausgewählte Projekte in fünf Modellregionen zu fördern.  weiter...
     
    Projektinfo 05/2018

    Energiepark Mainz mit Power-to-Gas-Anlage

    An dieser Forschungsanlage wird die Speicherung fluktuierender Windenergie in Form von Wasserstoff erprobt. Dabei werden alle wesentlichen Bausteine untersucht, von der Erzeugung über die Speicherung bis zur Nutzung im industriellen Maßstab und mit neuartigen Technologiekomponenten gekoppelt. Die Power-to-Gas-Anlage im Megawatt-Maßstab erlaubt die chemische Langzeitspeicherung von Energie und verknüpft die Sektoren Strom, Wärme und Mobilität.  weiter...
     

    Aktualisierung unserer Datenschutzerklärung

    Das Inkrafttreten der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) nehmen wir zum Anlass, unsere Datenschutzerklärung auf den neuesten Stand zu bringen. Gerne möchten wir Sie auch in Zukunft mit diesem Newsletter zu aktuellen Themen der Energieforschung auf dem Laufenden halten.  weiter...
     
    News 05.06.2018

    Klimaneutrale Quartiere im Reallabor erproben

    Wie können Quartiere durch Energieeffizienzmaßnahmen und die Nutzung erneuerbarer Energien nahezu ohne fossile Brennstoffe auskommen? Wie gelingt eine intelligente Vernetzung von Strom, Wärme und Mobilität? Diese Fragen werden in sechs Leuchtturmprojekten von Wissenschaftlern sowie weiteren Akteuren untersucht. Erste Ergebnisse und lokale Herausforderungen erläuterten die Forscherteams im Rahmen einer Podiumsdiskussion auf den Berliner Energietagen.  weiter...
     

    Smart Green Tower wird zum Energieerzeuger

    In der City von Freiburg entsteht der Smart Green Tower. Das 51 m hohe Gebäude bietet Räumlichkeiten zum Leben, Wohnen und Arbeiten. Eine Gebäudehülle aus Photovoltaik-Modulen erzeugt je nach Solareinstrahlung über die Photovoltaik-Anlage mehr Energie als direkt verbraucht werden kann. Um den überschüssigen Strom zu nutzen, setzen die Planer auf eine flexible interne Energiespeicherung mittels Lithium-Ionen Batterien.  weiter...
     

    Solar-Decathlon-Wettbewerbe kompakt

    Der Studentenwettbewerb Solar Decathlon fordert von den teilnehmenden Teams die Entwicklung eines komplett solar versorgten Wohnhauses. In den bisher 13 Wettbewerben entstanden bereits mehr als 250 Gebäude. In allen steckt eine geballte Ladung Forschergeist, sie sind vergleichbar und gut dokumentiert. Eine frei zugängliche Online-Datenbank bietet jetzt einen Gesamtüberblick und den Rahmen für eine systematische Auswertung der Innovationen und Ergebnisse.  weiter...
     

Merkzettel

Veranstaltungen

28.08.2018 - 29.08.2018
Frankfurt

11. ENERGIE EFFIZIENZ MESSE
18.09.2018 - 19.09.2018
Stuttgart

f-cell 2018
08.10.2018 - 10.10.2018
Stuttgart

Elect! Electrify your future

Buchtipp

In „Performance von Gebäuden“ erläutern Wissenschaftler und Gebäudeexperten auf 330 Seiten, wie die Gebäudeperformance fundiert gemessen und bewertet werden kann. In Praxisbeispielen werden Kennwerte und Orientierungsgrößen für die Planung und den Gebäudebetrieb anschaulich dargestellt.

Fachbuch „Performance von Gebäuden“