.
Suchergebnisse: 114
sortieren nach:
Datum | Contenttyp


    Mehr Strom aus Sonne

    Regelmäßig informieren wir Sie über Veranstaltungen zu den Themen erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Energieforschung. Diesmal für den Monat Juli. Im Fokus steht das 21. Kölner Sonnenkolloquium mit dem Titel „Mehr Strom aus Sonne – Intelligente Betriebs- und Wartungsverfahren im solarthermischen Kraftwerk“, das am 4. Juli 2018 in Köln stattfindet.   weiter...
     

    Aktualisierung unserer Datenschutzerklärung

    Das Inkrafttreten der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) nehmen wir zum Anlass, unsere Datenschutzerklärung auf den neuesten Stand zu bringen. Gerne möchten wir Sie auch in Zukunft mit diesem Newsletter zu aktuellen Themen der Energieforschung auf dem Laufenden halten.  weiter...
     
    News 05.06.2018

    Klimaneutrale Quartiere im Reallabor erproben

    Wie können Quartiere durch Energieeffizienzmaßnahmen und die Nutzung erneuerbarer Energien nahezu ohne fossile Brennstoffe auskommen? Wie gelingt eine intelligente Vernetzung von Strom, Wärme und Mobilität? Diese Fragen werden in sechs Leuchtturmprojekten von Wissenschaftlern sowie weiteren Akteuren untersucht. Erste Ergebnisse und lokale Herausforderungen erläuterten die Forscherteams im Rahmen einer Podiumsdiskussion auf den Berliner Energietagen.  weiter...
     

    Smart Green Tower wird zum Energieerzeuger

    In der City von Freiburg entsteht der Smart Green Tower. Das 51 m hohe Gebäude bietet Räumlichkeiten zum Leben, Wohnen und Arbeiten. Eine Gebäudehülle aus Photovoltaik-Modulen erzeugt je nach Solareinstrahlung über die Photovoltaik-Anlage mehr Energie als direkt verbraucht werden kann. Um den überschüssigen Strom zu nutzen, setzen die Planer auf eine flexible interne Energiespeicherung mittels Lithium-Ionen Batterien.  weiter...
     

    Chlorherstellung an das Stromangebot anpassen

    Die chemische Industrie ist der zweitgrößte Stromverbraucher innerhalb der deutschen Industrie. Wissenschaftler untersuchen nun am Beispiel der energieintensiven Chlor-Alkali-Elektrolyse, in welchem Umfang dieser Prozess zum Lastmanagement des Stromnetzes beitragen kann. Dafür muss die Produktion an das schwankende Stromangebot angepasst werden.  weiter...
     
    News 17.05.2018

    Blindleistungsmanagement in der Praxis

    Die Energiewende stellt Netzbetreiber vor neue Herausforderungen. Ein Aspekt ist dabei die Bereitstellung von Blindleistung. Im Stromnetz beeinflussen Blindleistungsflüsse die Spannungshaltung und Netzstabilität. Derzeit werden diese vorrangig von konventionellen Kraftwerken ausgeglichen. Mit der Abschaltung großer Kernkraftwerke benötigt das Stromsystem neue Lösungen.  weiter...
     
    News 09.05.2018

    Jahresbericht präsentiert Highlight-Projekte

    Der in diesen Tagen erschienene Jahresbericht „Innovation durch Forschung“ des Bundeswirtschaftsministeriums präsentiert aktuelle Projekte und Ergebnisse der Forschungsförderung 2017 für die erneuerbaren Energien und Energieeffizienztechnologien mit Interviews, Highlight-Projekten, Statistiken und weiterführenden Informationen.  weiter...
     

    Smart Grid zu günstigen Kosten

    Die gleiche Technologie, mit der seit vielen Jahrzehnten abends die Straßenlaternen angeschaltet werden, kann Stromverbraucher und dezentrale Erzeuger zu systemdienlichem Verhalten motivieren. Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE hat gemeinsam mit Projektpartnern untersucht, wie sich auf Basis der Rundsteuertechnik dynamische Stromtarife übermitteln lassen. Dabei werden Börsenstrompreise mittels Tarifschaltzeiten über das regionale Stromnetz gesendet.  weiter...
     
    News 26.04.2018

    Verwaltungsneubau mit Plusenergiekonzept

    Die Stadt Freiburg lobte im Jahr 2013 einen Wettbewerb für den Neubau eines Verwaltungszentrums inklusive Rathaus aus, um ihre über das Stadtgebiet verteilten Behörden zusammenzufassen. Ziel war nicht nur ein architektonisch herausragender Entwurf, sondern auch ein Höchstmaß an Energieeffizienz. Das bei Inbetriebnahme gestartete Monitoring soll zeigen, ob der Betrieb des neuen Plusenergiegebäudes hält, was die Planung versprochen hat.  weiter...
     

    Interaktives Jahrestreffen der Arbeitsgruppen

    Die systemanalytische Betrachtung des kompletten Energiesystems, die Entwicklung und Evaluierung von Modellen sowie die Beratung über die künftigen Förderstrategien, dies sind die Themen des Forschungsnetzwerkes Energiesystemanalyse. In der Alten Börse in Berlin-Marzahn trafen sich 190 Teilnehmer aus Forschung, Industrie, Verbänden und Politik in fünf Arbeitsgruppen zum Jahrestreffen 2018.  weiter...
     

Merkzettel

Veranstaltungen

27.06.2018 - 28.06.2018
Rheinstetten

CEB® - Die Energie-Effizienz-Messe
23.10.2018 - 24.10.2018
Dresden

50. Kraftwerkstechnisches Kolloquium
22.11.2018 - 23.11.2018
Berlin

19. Forum Neue Energiewelt 2018

Meistgelesen

Buchtipp

In „Performance von Gebäuden“ erläutern Wissenschaftler und Gebäudeexperten auf 330 Seiten, wie die Gebäudeperformance fundiert gemessen und bewertet werden kann. In Praxisbeispielen werden Kennwerte und Orientierungsgrößen für die Planung und den Gebäudebetrieb anschaulich dargestellt.

Fachbuch „Performance von Gebäuden“