.
Suchergebnisse: 155
sortieren nach:
Datum | Contenttyp


    Energieforschung auf Kurs zur Energiewende

    Vor Kurzem veröffentlichte die Bundesregierung den Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz. Das Konzept zielt darauf ab, alle gesellschaftlichen Akteure für eine höhere Energieeffizienz zu gewinnen. Tage später folgte die Bekanntmachung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) zur Forschungsförderung im 6. Energieforschungsprogramm der Bundesregierung. Im BINE-Interview sprach Dr. Rodoula Tryfonidou aus dem zuständigen Referat im BMWi darüber, welchen Beitrag die Energieforschung für die Energiewende leistet.  weiter...
     
    News 24.02.2015

    Akkus im Niederspannungsnetz für mehr PV-Energie

    In Gegenden, in denen bereits eine große Anzahl von Photovoltaik-Anlagen installiert ist, kann es an sonnigen Tagen zu unzulässig hohen Spannungen im Netz kommen. Es gilt daher zu klären, wie sich die erzeugte Energie technisch und wirtschaftlich optimal einsetzen lässt. Eine Idee: Neue Ladestrategien von Akkus können das Netz effektiv entlasten, indem sie die Energiespeicher netzoptimal integrieren.  weiter...
     

    700.000 Elektroautos im Gewerbe bis 2020

    In gewerblichen Fuhrparks können Elektroautos bereits heute wirtschaftlich eingesetzt werden. Dank zunehmender Kilometerleistung haben sie gegenüber konventionellen Fahrzeugen deutliche Kostenvorteile. Das ist jedoch von der jährlichen Fahrleistung abhängig. Zu diesem Ergebnis kommt jetzt eine Studie.  weiter...
     
    News 10.02.2015

    Gas- und Wärmenetze dienen als Energiespeicher

    Wärme- und Gasnetze können Schwankungen im Stromnetz ausgleichen. Doch wie flexibel kann überschüssiger Strom indirekt gespeichert werden? Wissenschaftler untersuchten im Projekt Multi-Grid-Storage, wie er sich in Form von Wärme oder Gas am besten puffern lässt und als elektrische Energie wieder zur Verfügung steht, sobald er benötigt wird.  weiter...
     

    Blaupause für das Stromnetz

    Im Förderprogramm „Schaufenster intelligente Energie – Digitale Agenda für die Energiewende“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) sollen neue Ansätze für einen sicheren Netzbetrieb getestet werden. Das BMWi will dafür mindestens zwei Modellregionen mit bis zu 80 Millionen Euro fördern. Die Regionen sollen sich durch einen möglichst hohen Anteil von Photovoltaik und Windenergie auszeichnen.  weiter...
     

    Portal für Stromnetz-Forschung online

    Welche Eigenschaften müssen künftige Stromnetze haben? Wie lässt sich die Last im bestehenden Netz besser verteilen? Wie kann der Netzausbau minimiert werden? Diese drängenden Fragen wollen Wissenschaftler in Verbundprojekten innerhalb der Forschungsinitiative „Zukunftsfähige Stromnetze“ beantworten. Die Webseite forschung-stromnetze.info berichtet ab heute über die Ergebnisse der Forschung.  weiter...
     

    Risiken erkennen und geregelt minimieren

    Wie sicher und zuverlässig sind Photovoltaik-Anlagen mit Lithium-Ionen-Speichersystemen? Um das herauszufinden, untersuchen Wissenschaftler verschiedene Anlagensysteme. Das soll mögliche Schwachstellen – etwa beim Transport und bei der Installation – aufdecken und in die künftige Normungsarbeit einfließen.  weiter...
     

    Vernetzung optimiert das Energiesystem

    Um Projekte in der Energieforschung stärker zu vernetzen, verabschiedete das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) jetzt die Förderbekanntmachung innerhalb des 6. Energieforschungsprogramms. In dieser sollen erneuerbare Energien und Energieeffizienz künftig stärker miteinander verzahnt werden.  weiter...
     
    News 19.12.2014

    Erneuerbare bei Strom in 2014 auf Platz 1

    Die Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen veröffentlichte am 17. Dezember die vorläufigen Zahlen zum Energieverbrauch in Deutschland für 2014. Mehr als 27 Prozent des Bruttostromverbrauchs liefern Windenergie- und Photovoltaikanlagen, die Wasserkraft sowie Kraftwerke auf Basis von Biomasse und Biogas. Neben den festen Einspeisetarifen ist dieser Erfolg auch der Energieforschung zu verdanken. Über die Jahre wurden in einer Vielzahl von Forschungsprojekten aussichtsreiche Technologien zur Marktreife entwickelt.  weiter...
     

    Anreize fördern die Energieeffizienz

    Um die Energieeffizienz weiter zu steigern, beschloss die Bundesregierung in der Kabinettssitzung am Mittwoch den Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz (NAPE) als umfassende Strategie. Der NAPE will neben Sofortmaßnahmen zur energetischen Gebäudesanierung die Energieeffizienz als Rendite- und Geschäftsmodell etablieren.  weiter...
     

Merkzettel

Veranstaltungen

Meistgelesen

Studie zu solaren Versorgungskonzepten
Solartechnik wirtschaftlich einsetzen
Studie zu gewerblich genutzten Fahrzeugen
700.000 Elektroautos im Gewerbe bis 2020
Veranstaltungsnewsletter für November und Dezember 2014
Berliner Energietage 2015

BINE-Fachbuch

Die Reihe „BINE-Fachbuch” verbindet Forschungswissen mit der Praxis. Das aktuelle „BINE-Fachbuch” zum Thema „Blockheizkraftwerke” sowie Informationen zu weiteren Büchern der Reihe finden Sie hier...