.
 
150420 2 SAM 4974
News 20.04.2015

Solare Wärme standardisiert einspeisen

Solarthermie-Anlagen lassen sich in Bestandsgebäuden gut nachrüsten. Soll die Anlage mit einem Fernwärmenetz gekoppelt werden, fehlt es bislang jedoch an Standards. Viessmann und die Technische Universität Dresden erarbeiten daher Vorschläge für eine künftige Standardisierung. Das soll helfen, den Planungsaufwand durch die Vereinheitlichung von Schaltungsvarianten zu verringern und Kosten zu sparen.  weiter...
 
150402 1 DSCF6724 Podiumsdiskussion
News 02.04.2015

Forschungsnetzwerk Energie wird Ideenschmiede

Vergangenen Freitag endete in Berlin die erste Jahreskonferenz des Forschungsnetzwerks „Energie in Gebäuden und Quartieren“. In der zweitägigen Veranstaltung des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) initiierten Netzwerks sollten wichtige Forschungsthemen identifiziert und Akteure vernetzt werden.  weiter...
 
150423 01 Solarthermie

Mit Energie aus Solarwärme produzieren

Um Industrieprozesse mit Sonnenenergie zu unterstützen, reicht der Einsatz von Standard-Systemen meist nicht aus: Zu komplex sind die Produktionsabläufe, die Wärmeverbraucher zu unterschiedlich und  die Integrationsmöglichkeiten zu vielfältig. Mit einem jetzt veröffentlichten Leitfaden können produzierende Unternehmen einschätzen, ob sich der Einsatz einer Solaranlage für sie lohnt.  weiter...
 
150318 01 Marktanreizprogramm

Heizung umstellen und neue Förderung nutzen

Wer eine thermische Solaranlage, eine Pelletheizung oder eine Wärmepumpenanlage errichten möchte, profitiert ab April von besseren Förderkonditionen. Bauherren und Hauseigentümer erhalten für die Errichtung einer Solaranlage zur Warmwasserbereitung im Bestand wieder einen Zuschuss von mindestens 500 Euro. Pelletheizungen im Altbau werden mit bis zu 3.500 Euro gefördert.  weiter...
 
150407 1 Schnagel Moseler

Supraschmierung reduziert Reibung

Reibungskräfte spielen in Fahrzeugen eine zentrale Rolle. Sie führen zwangsläufig zu Mehrverbrauch und Verschleiß in und an allen beweglichen Teilen. Daher arbeiten Entwickler daran, die Reibung so gering wie möglich zu halten. Im Interview erklären Dr. Johann Schnagl, Projektleiter bei der BMW Group, und Professor Dr. Michael Moseler vom Fraunhofer IWM, wie sich diamantähnliche Kohlenstoffschichten dafür verwenden lassen.  weiter...
 
100331 1 Schuhe individuell herstellen

Schuhfertigung kehrt nach Deutschland zurück

Die Produktion hochwertiger Schuhe soll dank automatisierter Einzelstückfertigung nach Deutschland zurückkehren. Das ist Ziel des neuen Forschungsprojekts Speedfactory, in dem eine vernetzte, dezentrale Produktion entwickelt wird. Diese soll flexibel und kostengünstig auf Innovationen und Kundenwünsche reagieren. Menschen und Roboter werden in einer gemeinsamen Arbeitsumgebung unter anderem Sportartikel produzieren.  weiter...
 
150325 1 Kohlekraftwerk
News 25.03.2015

Biomasse in Kohlekraftwerken kann CO2-Bilanz verbessern

Mit Simulationen zur Brennstoffflexibilität wollen Forscher herausfinden, in wieweit sich die CO2-Bilanz von bestehenden Kraftwerken verbessern lässt. Eine Möglichkeit ist es, der Kohle Biomasse in Form von Holzhackschnitzeln beizumischen. Doch vor allem bei höheren Mitverbrennungsraten nimmt der elektrische Energieverbrauch zum Mahlen enorm zu. Dieser lässt sich mit der richtigen Vorbehandlung verringern.  weiter...
 
150121 1 TBK Silo und Trailer
News 21.01.2015

Trockenbraunkohle für mehr Flexibilität

Flexibilität ist ein beherrschendes Thema der gegenwärtigen Energieforschung. Kraftwerke, die vor einigen Jahren noch weitestgehend konstant mit einer bestimmten Leistung arbeiteten, variieren jetzt ihre Stromerzeugung. Im brandenburgischen Jänschwalde setzt Vattenfall erstmals Stütz- und Anfahrbrenner mit Trockenbraunkohle und Plasmazündung ein. Vorteil: Die Mindestlast sinkt, die Flexibilität steigt.  weiter...
 
150407 1 Stromnetz

Förderaufruf zu Leistungselektronik in Stromnetzen

Das gesamte Energiesystem – insbesondere das Stromnetz – befindet sich im Wandel. Zuverlässige, kostengünstige Stromnetze, die auf künftige Herausforderungen vorbereitet sind, benötigen mehr als den Zubau vorhandener Technologie. Gesucht sind Weiterentwicklungen und Innovationen, deren Grundlage die Forschung bildet.  weiter...
 
150323 1 Luftaufnahme Gewerbegebiet Castroper Str
News 23.03.2015

Abwärme in kleinen Gewerbegebieten nutzen

Abwärme-Verbundnetze können unter bestimmten Voraussetzungen betriebliche Kosten wie Emissionen deutlich senken. Das Forschungsprojekt „Heatloop“ untersuchte deshalb die praktische Umsetzbarkeit solcher Wärmeverbünde am Beispiel zweier Gewerbegebiete in Bochum. Die bisherigen Projekterfahrungen wurden jetzt in einem technischen und einem Akteurs-Leitfaden zur Erschließung von Abwärme-Potenzialen zusammengefasst.  weiter...
 

Merkzettel

Veranstaltungen

27.04.2015 - 29.04.2015
Berlin

Berliner Energietage 2015
05.05.2015 - 05.05.2015
Hamburg

Windmesse Technik Symposium 2015

Meistgelesen

Kleidungsproduktion mit Industrie 4.0
Schuhfertigung kehrt nach Deutschland zurück
Integration solarer Prozesswärme
Mit Energie aus Solarwärme produzieren
Standards für Wärmenetze
Solare Wärme standardisiert einspeisen
Interview mit Johann Schnagl (BMW Group) und Michael Moseler (Fraunhofer IWM)
Supraschmierung reduziert Reibung

BINE-Fachbuch

Die Reihe „BINE-Fachbuch” verbindet Forschungswissen mit der Praxis. Das aktuelle „BINE-Fachbuch” zum Thema „Kühlen und Klimatisieren mit Wärme” sowie Informationen zu weiteren Büchern der Reihe finden Sie hier...