.
 
160127 1 Ludwig-Boerne-Schule
News 26.01.2016

Sanierungskosten berechnen und vergleichen

Der Erhalt und die energetische Sanierung kommunaler Liegenschaften kostet Geld, das in vielen Fällen fehlt. Ein neues Programm erlaubt es, verschiedene Sanierungsszenarien für den kommunalen Gebäudebestand durchzurechnen und detailliert zu vergleichen. Das erleichtert die strategische Planung von Investitionen in Städten und Gemeinden.  weiter...
 
160114 1 Waermepumpe Stiebel Eltron
News 14.01.2016

Mit Metallfasern die Leistungsdichte verdoppeln

Zeolith kann erhebliche Mengen Wasserdampf adsorbieren und dabei Bindungswärme freisetzen. Diese Eigenschaft wird unter anderem in Gas-Adsorptions-Wärmepumpen genutzt. Wissenschaftler haben einen Weg gefunden, die Wärmeübertragungsfläche zu vergrößern und damit die Leistungsdichte des Wärmepumpenmoduls zu steigern. Ein erstes Sorptionsmodul mit neuartiger Zeolith-Beschichtung des Wärmetauschers liegt jetzt vor.  weiter...
 
160209 1 Zellfertigung Solarworld
News 09.02.2016

Rekord: Solarzelle erreicht 22 Prozent Wirkungsgrad

Photovoltaik-Forscher präsentierten vergangene Woche die Zwischenergebnisse ihres Projekts HELENE. Die Forscher erzielten einen neuen Wirkungsgrad-Rekord von 22 Prozent für industrielle monokristalline PERC-Solarzellen. Sie haben damit ihren Rekord von 21,7 Prozent noch einmal überboten. Die neu entwickelte Solarmodul-Technologie soll möglichst schnell in die industrielle Produktion überführt werden. Ziel ist Photovoltaikstrom günstiger erzeugen zu können.  weiter...
 
160125 01 Rotorblattpruefung
News 25.01.2016

Rotorblätter kostengünstig testen

Je länger die Rotorblätter von Windenergieanlagen sind, desto größer sind auch die auf sie einwirkenden Kräfte. Die Anforderungen an die Bauteile steigen – und damit die Anforderungen an die Prüfmethoden. Es gilt einerseits die Blätter möglichst dauerhaft haltbar zu konstruieren. Auf der anderen Seite sollen sie möglichst leicht und kostenoptimal gefertigt werden. Ist ein Kompromiss gefunden, muss dieser aber nachvollziehbar überprüft werden: am Computer und in der Praxis.  weiter...
 
themen 0116 Titel

Thermoelektrik: Strom aus Abwärme

Abwärme fällt in allen Bereichen des täglichen Lebens an – in Industrie, Haushalt und Verkehr. Allein in Deutschland summiert sich das auf ein Abwärmepotenzial von 300 TWh pro Jahr. Diese Energiemenge entspricht knapp der Hälfte des gesamten Energieverbrauchs der deutschen Industrie. Sogenannte thermoelektrische Generatoren (TEG) können dieses riesige Energie-Reservoir anzapfen und die „Abfallenergie“ ohne bewegliche Teile in eine höherwertige Energieform überführen.  weiter...
 
151222 Rollenkette
News 05.01.2016

Beschichtet läuft es wie geschmiert

Verschleiß und Energieverbrauch von Maschinen steigen drastisch an, wenn sie nicht optimal geschmiert werden. In vielen Fällen ist eine ideale Schmierung jedoch gar nicht möglich, beispielsweise bei freilaufenden Motorradketten oder landwirtschaftlichen Maschinen. Für diese Einsatzbedingungen entwickeln Forscher im Projekt CHEOPS3 neuartige Beschichtungen und darauf angepasste Schmierstoffe.  weiter...
 
160203 01 Drahtnetzreaktor
News 03.02.2016

Kohlevergasung – effizient und flexibel

Im Verbund mit erneuerbaren Energien kommt konventionellen Kraftwerken eine besondere Bedeutung zu. Sie sind bis auf weiteres notwendig. Doch sie müssen flexibel arbeiten. Einerseits flexibel in Bezug auf die Leistung, andererseits flexibel in Bezug auf die Brennstoffe. Die Vergasung fester Brennstoffe ist eine Möglichkeit, wie konventionelle Kraftwerke in Zukunft betrieben werden können.  weiter...
 
160121 1 Ampa City RWEDeutschland AG
News 21.01.2016

AmpaCity erhält Innovationspreis

Ein supraleitendes Kabel trägt seit Frühjahr 2014 dazu bei, dass in der Essener Innenstadt die Lichter leuchten. Es überträgt bis zu 40 Megawatt elektrische Leistung – nahezu verlustfrei. Forscher aus Wissenschaft und Stromwirtschaft demonstrieren mit AmpaCity, wie Hochspannungsstrecken und Umspannanlagen im innerstädtischen Bereich verzichtbar werden könnten. Das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderte Projekt erhielt am 20. Januar 2016 den Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt.  weiter...
 
160204 1 E-Auto Aufladen Kara-Fotolia
News 04.02.2016

Elektroautos stabilisieren das Stromnetz

Wie können Nutzer von Elektroautos ihre Akkus flexibel aufladen, die Netze entlasten und dabei Geld sparen? Forscher untersuchten, wann Elektroautos Vorteile für Netzbetreiber und Fahrzeugbesitzer bringen. Ihr Feldversuch zeigt, von welchen Voraussetzungen das abhängt.  weiter...
 
20151222 01 Luftbild Entwicklungsflaeche Neckarpark Landeshauptstadt Stuttgart
News 22.12.2015

Neckarpark Stuttgart: Wärme aus Abwasser

Abwasser stinkt und ist dreckig – aber es eignet sich zur Wärme- und Kälteversorgung von Gebäuden. Die Energie des städtischen Abwassers wird im neuen Stuttgarter Stadtquartier Neckarpark mittels Rinnenwärmetauscher im Abwasserkanal über ein Niedrigtemperatur-Nahwärmenetz genutzt. Dies ist die Säule des Energiekonzepts für das neue Quartier, das mit energetisch hocheffizienter Bebauung auf der Brachfläche des ehemaligen Güterbahnhofs Bad Cannstatt entsteht.  weiter...
 

Merkzettel

Veranstaltungen

16.02.2016 - 18.02.2016
Essen

E-world energy & water 2016
25.02.2016 - 26.02.2016
Offenburg

GeoTHERM 2016
25.02.2016 - 28.02.2016
Dresden

Haus 2016 - Baumesse

Buchtipp

Das BINE-Fachbuch »Solare Wärme – Technik – Planung – Hausanlage« geht neben den Basics der Solarthermie (samt  Kollektoren, Heizungsanlage und Speichertechnik) speziell auf Solarthermie in Neu- und Altbauten ein. Dafür fokussieren sich die Autoren auf den Komfort, die Wirtschaftlichkeit und Anlagen-Dimensionierung. Ein weiterer Schwerpunkt bildet die sogenannte »Solarisierung« im Bestand.

Fachbuch „Solare Wärme”