.

Kälteleistung einer Absorptionskältemaschine (Wasser-LiBr) in Abhängigkeit von der Rücklauftemperatur. Mit steigendem Temperaturniveau der thermischen Antriebs-Energiequelle (Rücklauftemperatur) nimmt die Leistung der Kältemaschine zu..
4 / 7

Wärmequellen und Effizienz

Grundsätzlich können thermisch getriebene Kältemaschinen den Kältebedarf in den meisten Einsatzbereichen abdecken. Einschränkungen ergeben sich aber aus dem Temperaturniveau der zugeführten Wärme, dem Energiebedarf sowie den Kosten. So senkt ein für Abwärme oder Solarwärme typisches Temperaturniveau unter 100°C die Kälteleistung einer Absorptionskältemaschine um bis zu 50% ab. Dadurch steigen der Energieverbrauch und meist auch die Betriebskosten von mit Niedertemperatur betriebenen Kältemaschinen. Ihre Einsatzmöglichkeiten beschränken sich bislang daher vornehmlich auf Gebäude mit geringerem Kältebedarf.

Merkzettel

BINE-Abo

Publikation abonnieren