.
projekt 0718 00
Projektinfo 07/2018

Biogasanlagenbetrieb an Strombedarf anpassen

In künftigen Stromnetzen mit einem hohen Anteil an Wind- und Solarstrom müssen Angebotsschwankungen ausgeglichen werden. Hierzu kann Strom aus Biogas beitragen, der bedarfsgerecht erzeugt werden kann. Forscher entwickeln neue Systeme und eine Software für Biogasanlagen, welche eine solche flexible Fahrweise ermöglichen.  weiter...
 
projekt 0618 00
Projektinfo 06/2018

Welche Wärmequellen sind optimal?

Immer mehr Gebäude werden mit Wärmepumpen beheizt. In den letzten Jahren dominieren hierbei Luft-Wasser-Wärmepumpen. Doch zur Außenluft als Wärmequelle gibt es energieeffizientere Alternativen. Beispielsweise Erdwärme, Grundwasser, Abluft oder solare Wärme. Die Vielfalt an möglichen Wärmequellen und der sie erschließenden Wärmeübertrager ist für Planer anspruchsvoll. Deshalb sind validierte Konzepte, objektive Entscheidungshilfen und Analysen gefragt. Zwei Forschergruppen leisten dazu Beiträge.  weiter...
 


themen 0118 00
Themeninfo I/2018

Netzdienliche Gebäude und Quartiere

Der Ausbau erneuerbarer Energien erfordert eine zunehmend flexibel reagierende, komplementäre Stromerzeugung ebenso wie eine Flexibilisierung der Stromnachfrage durch die Verbraucher. Neben klassischen Strom-zu-Strom-Speichern und flexiblen Kraftwerken können auch Gebäude eine wichtige Rolle bei der Verschiebung der Stromnachfrage übernehmen.  weiter...
 
themen 0317 00
Themeninfo III/2017

Wirtschaftlichkeit energieoptimierter Gebäude

„Rechnet sich das wirklich?“ Das hört man häufig, wenn über energieoptimierte Neubauten oder Sanierungsprojekte gesprochen wird. Auch das Energieeinsparungsgesetz formuliert ein Wirtschaftlichkeitsgebot. Antworten sind nicht einfach. Deshalb werden zunächst die Begriffe Wirtschaftlichkeit und ökonomische Vorteilhaftigkeit geklärt.  weiter...
 


Basisenergie21 2017 00
basisEnergie Nr. 21

Kraft-Wärme-Kopplung

Kraftwerke liefern nicht nur elektrische Energie, sondern geben auch Wärme ab. Damit diese optimal genutzt werden kann, sollten die Wärmeabnehmer sich möglichst in der Nähe der Anlage befinden. Diese Anforderung erfüllen kleine, dezentrale Blockheizkraftwerke. Deren typische Einsatzgebiete sind Krankenhäuser, Bürogebäude, Industrie- und Gewerbebetriebe, Wohnsiedlungen sowie Ein- und Mehrfamilienhäuser.  weiter...
 
basis 13 2015 00
basisEnergie Nr. 13

Energieträger Holz

Pflanzen und Bäume speichern Sonnenenergie, produzieren Sauerstoff und wachsen immer wieder nach. Einen Teil der in Biomasse gespeicherten Energie können Menschen nutzen, um Wärme und Strom zu erzeugen.  weiter...
 


Merkzettel

Veranstaltungen

28.08.2018 - 30.08.2018
Sao Paulo, Brasilien

Intersolar South America
28.08.2018 - 29.08.2018
Frankfurt

11. ENERGIE EFFIZIENZ MESSE