.

Aktuell

BINE Informationsdienst

Die Möglichkeiten für die intelligente, sparsame Energienutzung und die Potenziale erneuerbarer Energien sind enorm. Sei es beim Heizen und Kühlen von Gebäuden, der Nutzung der Solarenergie, der Herstellung industrieller Güter oder dem Stromnetz der Zukunft. Den Technologie- und Informationstransfer aus der Energieforschung in die Anwendung zu fördern, das ist das Thema von BINE Informationsdienst. Mehr zu unseren Angeboten für Redaktionen und Journalisten unter BINE-Medienservice

Pressemitteilungen

Projekt Info 0415 cover1000 quer

Innovative Nahwärmelösung in Ludwigsburg

Wärmenetze in bestehenden Quartieren zu etablieren und dabei auch Gebiete mit niedriger Wärmedichte anzuschließen, ist vor allem ökonomisch ein ambitionierter Ansatz. Die Stadt Ludwigsburg geht diesen Weg. Dabei wird ein bestehendes Wärmenetz erweitert und versorgt künftig sowohl den Stadtteil Sonnenberg als auch das sanierungsbedürftige Quartier Grünbühl. Das BINE-Projektinfo „Nahwärmenetz verbindet Neubau- mit Bestandsquartier“ (04/2015) stellt das Quartiersenergiekonzept mit den beiden Teilen energieoptimiertes Bauen und effizienter Wärmeversorgung vor. Beispielhaft für Ludwigsburg wurden Methoden und Instrumente entwickelt und getestet, die sich auf andere Städte mit vergleichbarer Struktur übertragen lassen.  weiter...
 
PM 0315 cover1000 quer

Mit thermischen Wärmepumpen Wohngebäude beheizen

Lange Zeit galten thermische Wärmepumpen meist als zu groß, um den vergleichsweise niedrigen Wärmebedarf von Ein- und Mehrfamilienhäusern effizient zu decken. Neu entwickelte Gas-Adsorptionsheizgeräte können das ändern. Sie sind genau für dieses Anwendungsgebiet entwickelt worden. Das BINE-Projektinfo „Mit Gas-Adsorptionswärmepumpen heizen“ (03/2015) stellt eines der neuen Geräte vor. Dieses kombiniert die Brennwerttechnik mit einem thermischen Wärmepumpenmodul auf Zeolith-Wasser-Basis.  weiter...
 
PM 0215 cover1000 quer

Mieter beeinflussen Effizienz von Sanierungen

Häufig liegt bei Sanierungen der tatsächliche Verbrauch über den vorab errechneten Bedarfswerten. Welche Ursachen dieser „Rebound-Effekt“ hat, untersuchen Wissenschaftler ausführlich in einem Wohnquartier in Karlsruhe. Das BINE-Projektinfo „Nutzerverhalten bei Sanierungen“ (02/2015) schildert erste Ergebnisse der Bewohnerbefragungen und technischen Ursachenforschung.  weiter...
 
PM 0115 cover1000 quer

Kristalle für die Halbleitertechnologie ziehen

Kristalline Halbleiter-Komponenten sind das Herzstück vieler moderner Kommunikationstechniken wie Computer und Mobiltelefone. Ihre Herstellung erfolgt in einem mehrtätigen Ziehverfahren unter sehr hohem Energieeinsatz. Das BINE-Projektinfo „Monokristalline Halbleiter energiesparend produzieren“ (01/2015) stellt ein neues Verfahren zur Herstellung von Gallium-Arsenid-Kristallen vor. Statt bisher einzeln werden jetzt neun Kristalle parallel aus der Schmelze gezüchtet. Das senkt den spezifischen Energieverbrauch bei der Herstellung auf ein Drittel.  weiter...
 
 

Merkzettel

Presseverteiler

anmelden / abmelden


Pressekontakt

Uwe Milles
Tel. 0228 / 92379-26
presse(at)bine.info

Birgit Schneider
Tel. 0228 / 92379-28
presse(at)bine.info