.

Erneuerbare Energie

BINE Informationsdienst stellt Ihnen hier Bilder für die Nutzung in Online- und in Print-Medien kostenlos zur Verfügung. Die kommerzielle Nutzung ist ausgeschlossen. Die aufgeführten Copyright-Angaben müssen übernommen werden. Mit dem Download der Fotos wird den Nutzungsbedingungen zugestimmt. Wir bitten um Zusendung eines Belegexemplars. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: presse(at)bine.info

Die ungerahmten PV-Module ersetzen einen Teil der Verbundsicherheitsgläser der transparenten Halle des Berliner Hauptbahnhofs.
© Gerhard Hirn, BINE Informationsdienst

Hybrid-Kollektoren auf dem Dach liefern Strom und Wärme
© IfE GmbH, Hochschule Amberg-Weiden
BINE-Projektinfo

Auf einem Wall wurden großflächige Kollektoren für die Nahwärmeversorgung eines ehemaligen Kasernengeländes in Crailsheim installiert.
© Anna Riesenweber/WissensDurst
BINE-News

Auf einem Wall wurden großflächige Kollektoren für die Nahwärmeversorgung eines ehemaligen Kasernengeländes in Crailsheim installiert.
© Anna Riesenweber/WissensDurst
BINE-News

Auf einem Wall wurden großflächige Kollektoren für die Nahwärmeversorgung eines ehemaligen Kasernengeländes in Crailsheim installiert.
© Anna Riesenweber/WissensDurst
BINE-News

Auf einem Wall wurden großflächige Kollektoren für die Nahwärmeversorgung eines ehemaligen Kasernengeländes in Crailsheim installiert.
© Anna Riesenweber/WissensDurst
BINE-News

Auf einem Wall wurden großflächige Kollektoren für die Nahwärmeversorgung eines ehemaligen Kasernengeländes in Crailsheim installiert.
© Anna Riesenweber/WissensDurst
BINE-News

Schema eines Sonnenhauses
© Sonnenhaus-Institut e.V.
BINE-Projektinfo

Parabolrinnenkollektor mit Absorberrohr
© Anna Riesenweber/WissensDurst

Parabolrinnenkollektor mit Absorberrohr
© Anna Riesenweber/WissensDurst

Der Metallveredelungsbetrieb Alanod hat Parabolrinnenkollektoren an das eigene Dampfnetz angeschlossen, in denen direkt im Absorberrohr Dampf erzeugt wird.
© Anna Riesenweber/WissensDurst
BINE-Projektinfo

Auf dem Flachdach des Herstellers Alanod befindet sich eine Parabolrinnenanlage mit sechs mal zwei Parabolrinnenkollektoren.
© Anna Riesenweber/WissensDurst

<1 - 2 - 3>

Merkzettel

Presseverteiler

anmelden / abmelden


Pressekontakt

Uwe Milles
Tel. 0228 / 92379-26
presse(at)bine.info

Birgit Schneider
Tel. 0228 / 92379-28
presse(at)bine.info