.

Energiesysteme

BINE Informationsdienst stellt Ihnen hier Bilder für die Nutzung in Online- und in Print-Medien kostenlos zur Verfügung. Die kommerzielle Nutzung ist ausgeschlossen. Die aufgeführten Copyright-Angaben müssen übernommen werden. Mit dem Download der Fotos wird den Nutzungsbedingungen zugestimmt. Wir bitten um Zusendung eines Belegexemplars. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: presse(at)bine.info

Symbolischer Start für M5BAT. Prof. Ernst Schmachenberg (RWTH Aachen), Volker Wachenfeld (SMA), Dr. Rainer Busar (Exide),  Prof. Dirk Uwe Sauer (PGS), Eckhardt Rümmler (Uniper), Prof. Rik W. De Doncker (v.l.n.r.)
© Franz Meyer, BINE Informationsdienst
BINE-News

Die verwendeten Blei-Säure-Batterien sind  aufgrund des Kupfergitters der negativen Elektrode besonders leistungsstark. Ein ökologischer Vorteil der Technologie ist eine Recyclingquote von mehr als 99%.
© Franz Meyer, BINE Informationsdienst
BINE-News

Lithium-Ionen-Akkus übernehmen die kurzfristige Leistungsspeicherung.
© Franz Meyer, BINE Informationsdienst
BINE-News

Nahaufnahme von einer Blei-Gel-Batterie.
© Franz Meyer, BINE Informationsdienst
BINE-News

Mittelspannungstransformatoren verbinden den Batteriespeicher mit dem Netz.
© Franz Meyer, BINE Informationsdienst
BINE-News

Sicherheit wird groß geschrieben: Zum Schutz der Lithium-Ionen-Akkus werden bei einem Brand die Batterieräume mit Argon geflutet.
© Franz Meyer, BINE Informationsdienst
BINE-News

Aufbau eines Supraleiterskabels (Hochformat)
© Anna Riesenweber/WissensDurst
BINE-News

Smart mit elektrischem Antrieb
© Anna Riesenweber/WissensDurst

Laden mit Gleichstrom (DC) oder Wechselstrom (AC)
© Anna Riesenweber/WissensDurst

Elektroauto während des Ladevorgangs
© Anna Riesenweber/WissensDurst

Elektroauto während des Ladevorgangs (Hochformat)
© Anna Riesenweber/WissensDurst

Elektroauto während des Ladevorgangs (Querformat)
© Anna Riesenweber/WissensDurst

<1 - 2>

Merkzettel

Presseverteiler

anmelden / abmelden


Pressekontakt

Uwe Milles
Tel. 0228 / 92379-26
presse(at)bine.info

Dorothee Gintars
Tel. 0228 / 92379-25
presse(at)bine.info