.

Veranstaltungshinweise

6. Elektromobilproduktionstag (EPT)

Veranstaltungstyp:
Tagungen/Konferenzen
Zeitraum:
17.10.2018

Veranstaltungsort:
Aachen
Veranstalter:
RWTH Aachen. Production Engineering of E-Mobility Components
Weitere Infos:

Veranstalter


Am 17. Oktober 2018 findet bereits zum sechsten Mal der Elektromobilproduktionstag (EPT) statt und bildet damit den Kern der "Woche der Elektromobilität". Es werden Beiträge zu innovativen Lasertrocknungsverfahren für die Elektrodenbeschichtung, über den Einsatz von Data Analytics zur Qualitätssteigerung in der Batterie- und E-Motorenproduktion sowie zu Nachhaltigkeitsstrategien wie das Remanufacturing in der Elektrofahrzeugproduktion geboten.
Das Rahmenprogramm des EPT setzt sich aus unterschiedlichen Bausteinen zusammen:
1. Plenar-Session: Im Rahmen der Plenar-Sessions werden insgesamt vier Fachvorträge über aktuelle Herausforderungen in der Elektromobilproduktion aus Sicht der Forschung und Industrie gegeben.
2. Parallel-Session: Insgesamt werden fünf Parallel-Sessions angeboten. Jede Parallel-Session besteht aus mehreren Fachvorträgen von Experten aus Industrie und Forschung. Die Parallel-Sessions orientieren sich an den diesjährigen Themenbereichen:
Produktion von Batteriezellen, Produktion von Batteriesystemen, Elektromotorenproduktion,
Agile Produktion, Kreislaufwirtschaft.
3. Industrieausstellung: Während der Mittagspause am EPT steht erstmalig die Besichtigung einer Ausstellung von externen Industriepartnern auf dem Programm. Thematisch eingebettet sind zwischen den Ausstellungsständen Themeninseln, mit denen die Forschungs- und Industrieprojekte des Lehrstuhls PEM präsentiert werden.
4. Netzwerk: Der 6. EPT bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit, ein Expertennetzwerk im Bereich der Elektromobilproduktion zu gründen und zu erweitern. Durch die enge Vernetzung der RWTH Aachen mit Elektrofahrzeugherstellern, -zulieferern sowie anderen relevanten Industrieunternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette, steht eine Plattform rund um das Thema Elektromobilproduktion zur Verfügung.

Zielgruppe:
Hersteller und Anbieter; Forschung und Entwicklung; Energieversorger; Energieberatung, Consulting; Bildung, Ausbildung, Studium

Merkzettel

Weitere Veranstaltungen?

Haben wir eine Veranstaltung übersehen?

Sprechen Sie uns an unter
sekretariat(at)bine.info

Sind Sie Veranstalter?

Beachten Sie die Anforderungen
an eine Veröffentlichung
Ihrer Veranstaltungen im BINE-Veranstaltungskalender