.

News  – Nachrichten aus der Energieforschung

Kurzcharakteristik lesen
Newsletter abonnieren

© Lang Hugger Rampp GmbH
Neu: BMWi Broschüre zur Energieforschung
30.09.2010

Forschung für Energieeffizienz

Eine neue Broschüre „Forschung für Energieeffizienz“ stellt die vom Bundeswirtschaftsministerium geförderte nicht-nukleare Energieforschung in ihrer Breite vor. Angefangen beim Bauen und Wohnen über Industrie, Gewerbe und Handel bis hin zu modernen Kraftwerkstechnologien erläutert sie die Forschungsschwerpunkte der Bundesregierung. Eine Vielzahl von Fallbeispielen belegen die bisher erreichten Fortschritte der verschiedenen Effizienztechnologien und zeigen die Ziele für die Zukunft auf. Interviews mit Experten helfen, die Forschungsaktivitäten einzuordnen und ihre Zusammenhänge zu erkennen.

Das BMWi hat seine Fördermaßnahmen im Bereich der nicht-nuklearen Energieforschung noch einmal finanziell verstärkt und unter dem Namen "Forschung für Energieeffizienz" gebündelt. Im Zentrum des Programms stehen etablierte Fachbereiche wie "Moderne Kraftwerkstechnologien", "Brennstoffzelle, Wasserstoff" und "Energieoptimiertes Bauen". Auch die neuen Förderschwerpunkte der letzten Jahre, wie zum Beispiel die "Energieeffiziente Stadt", "Netze für die Stromversorgung der Zukunft", "Stromspeicher" oder "Elektromobilität" sind Teil einer Gesamtstrategie zur Verbesserung der Energieeffizienz. Weitere Programme des BMWi ergänzen und flankieren sie. Dazu gehören u. a. das Verkehrsforschungsprogramm und Maßnahmen im Rahmen des nationalen Energieeffizienz-Aktionsplanes.

Die Broschüre „Forschung für Energieeffizienz“ kann auf der Website des Bundeswirtschaftsministeriums bestellt oder heruntergeladen werden.

Merkzettel

BINE-Abo

Newsletter abonnieren