.

News  – Nachrichten aus der Energieforschung

Kurzcharakteristik lesen
Newsletter abonnieren


Beim Neubau auf Energieeffizienz setzen
27.10.2009

Aktualisiertes BINE-Basisinfo erschienen

Mit Planung und Bau eines neuen Hauses wird über dessen Energieverbrauch in den kommenden Jahrzehnten entschieden. Auch wenn bei Bauprojekten jeder Euro zweimal umgedreht wird, sollte man an Investitionen in energiesparende Maßnahmen nicht knausern. Denn dieses Geld macht sich später durch hohen Wohnkomfort und geringere Betriebskosten bezahlt.

Während des Planungs- und Bauprozesses gibt es diverse Stellschrauben, um die energetische Qualität eines Gebäudes zu optimieren. Der gesetzliche Standard liefert hierfür nur die Mindestvorgaben. In der Praxis existieren bereits Produkte, technische Möglichkeiten und Erfahrungen für viel weitergehende energieoptimierte Gebäudekonzepte. Die hochwertige Ausführung und der von Anfang an niedrige Energieverbrauch solcher Objekte verschaffen längerfristig Ruhe vor Überlegungen zu einer energetischen Sanierung.

Oberstes Ziel sollte es sein, überhaupt erst möglichst wenig Energie zu benötigen. Das wird durch Maßnahmen an der Gebäudehülle erreicht. Als nächstes gilt es, die dann noch benötigte Energie mithilfe entsprechender Gebäudetechnik effizient bereitzustellen. Durch die Nutzung erneuerbarer Energien punktet man dann in der Energiebilanz.

Das neue Basisinfo "Beim Neubau auf Energieeffizienz setzen" erhalten Sie hier.

Über die Info-Reihe

Die Reihe basisEnergie erklärt grundlegende Themen aus den Bereichen Energieeffizienz und erneuerbare Energien in einer leicht verständlichen und präzisen Form. Die Basisinfos eignen sich für Schulen und Weiterbildungseinrichtungen. In der Beratung werden sie zur Vermittlung von Grundwissen eingesetzt, auf dessen Basis Fachthemen leichter verständlich werden. Der Aufbau der Reihe ist mittlerweile abgeschlossen und etwa 15 Themen werden auch zukünftig regelmäßig aktualisiert.

(dg)

Merkzettel

BINE-Abo

Newsletter abonnieren