.

News  – Nachrichten aus der Energieforschung

Kurzcharakteristik lesen
Newsletter abonnieren


Vorträge jetzt online verfügbar
20.02.2009

1. Solarthermie-Technologiekonferenz in Berlin

Die Konferenz, die am 10. und 11. Februar in Berlin stattfand, gewährte einen Überblick über den Stand der Solarthermie-Technologie und stellte die Vision Solarthermie 2030 vor. Forschungsinstitute und Firmen präsentierten vor mehr als 200 Teilnehmern aus Forschung, Industrie und Politik aktuelle Produktentwicklungen, neue Projekte und Projektideen. Die Vorträge sind jetzt online verfügbar.

Die Hälfte des Wärmebedarfs könnte 2030 durch Solarwärme gedeckt werden, lautet die Vision der Branche. Welche Forschungs- und Entwicklungsaufgaben hierzu in Europa bewältigt werden müssen, hat die Europäische Solarthermie-Technologieplattform ESTTP im Dezember veröffentlicht. Die Publikation kann bei der Deutschen Solarthermie-Technologieplattform (DSTTP) heruntergeladen werden.

Reinhard Kaiser (BMU, Unterabteilung Erneuerbare Energien) wies in seinem Eingangsvortrag darauf hin, dass der Beitrag der Solarthermie um einen Faktor 25 wachsen muss, um die Ziele der Bundesregierung zu erfüllen. Hier sei Deutschland bereits auf einem guten Weg, notwendig sei aber die Entwicklung eines „Masterplans“.

Peter Donat (PTJ) erläuterte die neue Förderbekanntmachung des BMU „Förderung von Forschung und Entwicklung im Bereich Erneuerbare Energien“ vom 20.11.2008. Darin findet das abgeschlossene Förderkonzept Solarthermie2000plus seine Fortsetzung mit den Schwerpunkten

  • Effizienzsteigerung und Kostensenkung bei Komponenten,Systemen und Fertigungsprozessen
  • Entwicklung und Optimierung von Technologien für neue Anwendungsgebiete wie solare Klimatisierung, solare Prozesswärme, Solarisierung von Wärmenetzen
  • Entwicklung von Solarkonzepten als integraler Bestandteil der Gebäudetechnik
  • Ausbau der Technologieführerschaft im Bereich der Kollektor- und Speichertechnik

 

Vorträge

Die Vorträge, Kurzvorträge aus Industrie und Forschung sowie Bilder der Konferenz sind jetzt online auf der Homepage der DSTTP verfügbar. Videos der Vorträge sind für Ende März angekündigt.

Deutsche Solarthermie-Technologieplattform

Die „Deutsche Solarthermie-Technologieplattform, DSTTP“ wurde im Rahmen des Förderkonzeptes Solarthermie2000plus gegründet. Getragen von über 100 Experten aus Industrie und Forschung soll sie die Weiterentwicklung der Solarthermie beschleunigen. Ziel ist es, in dem offenen Expertenforum eine Vision und eine Forschungsstrategie für die Solarthermie in Deutschland zu entwickeln.

(me)

Merkzettel

BINE-Abo

Newsletter abonnieren