.

News  – Nachrichten aus der Energieforschung

Kurzcharakteristik lesen

Grafik des neuen Zentralgebäudes der Leuphana Universität am Standort Scharnhorststraße
© Stiftung Leuphana Universität Lüneburg
Nachgehakt: EnOB-Preisträger Uni Lüneburg
02.05.2011

Klimaneutraler Campus vor Grundsteinlegung

Das Projekt des klimaneutralen Campus der Leuphana Universität in Lüneburg gehörte im Jahr 2009 zu den Gewinnern des BMWi-Preises „Architektur mit Energie“. Inzwischen liegt die Baugenehmigung für den Zentralgebäude-Neubau des Architekten Daniel Libeskind vor, die Grundsteinlegung erfolgt am 8. Mai. Nach dreijähriger Planungs- und Prüfphase wird die Universität das Bauprojekt ohne wirtschaftliche Nachteile in Eigenregie durchführen und nicht wie geplant in Public-Private-Partnership realisieren.

Bereits im Sommer 2010 wurde das Nahwärmesystem auf dem Uni-Campus mit Mitteln des Konjunkturpakets II saniert und eine Ist-Zustands- und Potenzialanalyse zur energetischen Optimierung der Bestandsgebäude erstellt. Der Forschungspartner Geothermie Neubrandenburg (GTN) bestätigte mit einer geologischen Untersuchung die Option einer Wärmespeicherung im Aquifer, d. h. in geeigneten Gesteinsschichten bis zu 600 m Tiefe. Das Aquifer soll der künftigen saisonalen Speicherung solarer Wärme oder BHKW-Wärme dienen.

Der nächste Planungsschritt ist die wirtschaftliche Machbarkeitsuntersuchung für eine Aquiferspeicherung sowie die Energiesystemmodellierung. Die Ergebnisse fließen in die Ausschreibung für ein Energieeinspar- und Liefercontracting ein, die neben dem Energiepreis als Bewertungskriterium auch die CO2-Reduktion und die Exergieeffizienz miteinschließt. Die Vergabe wird parallel zum Baubeginn des Zentralgebäude-Neubaus nach VOL im Verhandlungsverfahren durchgeführt.

Weitere Informationen enthalten die Visitenkarte des EnEff:Stadt-Pilotprojekts „Klimaneutraler Campus Leuphana Universität Lüneburg“ sowie die Jurybewertung des BMWi-Wettbewerbs „Architektur mit Energie 2009“.

Details zur Campusentwicklung finden sich auf der Website der Leuphana Universität.

(fr)

Merkzettel